Digitalisierung

Intelligentes Netz

Seit dem das Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) am 02.09.2016 in Kraft getreten ist, sind fast anderthalb Jahre vergangen und noch immer warten alle auf den richtigen „Startschuss“ - die Verfügbarkeit zertifizierter intelligenter Messsysteme. Für alle Netzbetreiber die sich zum 30.06.2017 bei der BNetzA als grundzuständiger Messstellenbetreiber angemeldet haben, läuft die Frist für den Einbau der modernen Messeinrichtungen. Klassische Zähler sind bei den Herstellern kaum noch verfügbar und wer die Funktion grundzuständiger Messtellenbetreiber behalten will, muss bis Mitte 2020 mindestens 10% seiner Zählpunkte mit modernen Messeinrichtungen ausgestattet haben. Auch wettbewerbliche Messstellenbetreiber „stehen in den Startlöchern“.

Sind Sie als Messstellenbetreiber vorbereitet:

  • Haben Sie Ihre Rollout-Mengen geplant?
  • Kennen Sie die Preise der Anderen für Zusatzleistungen?
  • Haben Sie mögliche Zusatzleistungen definiert?
  • Haben Sie Ihre „MSB-Prozesse“ mit der erforderlichen Kundenkommunikation etabliert?

ISI Management Consulting kann Sie auf vielfältige Weise unterstützen: Bei der konkreten Planung der Rolloutmengen je Verbrauchsgruppe können Sie unser Tool zur Rollout-Planung einsetzen. Unsere monatlich aktualisierte MSB-Entgeltdatenbank zeigt Ihnen, welche Leistungen Andere zu welchen Preisen anbieten und wir unterstützen Sie konkret bei der Gestaltung Ihrer spezifischen MSB-Prozesse.

Sprechen Sie uns an! 

Ihre Ansprechpartnerin:
Dipl.-Volksw. Dr. Claudia Werner
E-Mail: claudia.werner@isi-mc.de